Baderegeln

 

Die Baderegeln dienen der Gesundheit und der Sicherheit und werden in den Kursen verbal und visuell vermittelt,        alle Kinder die einen Anfängerschwimmkurs absolvieren, erhalten die Baderegeln bei der Anmeldung. Für bzw. wegen Online-Anmeldungen sind sie hier nochmal zusätzlich aufgeführt.  

 

 1.  Kühle Dich vor dem baden ab.

 2.  Renne nie im Schwimmbad oder am See auf dem Steg.

 3.  Halte Dich nach dem baden warm.

 4.  Schubse niemanden ins Wasser.

 5.  Schwimme nicht mit vollem Magen.

 6.  Bade nicht mit Ohrenschmerzen.

 7.  Gib Hilferufe an Erwachsene weiter.

 8.  Springe nie erhitzt ins Wasser.

 9.  Werfe keinen Müll ins Wasser.

10. Wer friert muß aus dem Wasser.

11. Rufe nie aus Spaß um Hilfe.

12. Aufblasbare Spielsachen sind nur für Schwimmer.

13. Springe nur da wo es erlaubt ist.

14. Schwimme nie unter Sprungbrettern oder Rutschen.

15. Springe nie in unbekannte Gewässer.

16. Halte Dich von Schilf, Wasserpflanzen und Tieren fern.

17. Bleibe nicht zu lange in der Sonne.

18. Verlasse bei Sturm oder Gweitter sofort das Wasser.

19. Schwimme nie alleine weite Strecken.

20. Schwimme nicht in der Nähe von Schiffen.